Handel
 
Freitag, 14. Juni 2024
Endlich ist es soweit: Das Handelszentrum nimmt seinen Betrieb auf. Das Handelszentrum bietet eine sichere und anonyme Plattform zum Kaufen und Verkaufen von Einheiten und G├╝tern.

M├Âchte man etwas verkaufen, so legt man fest, welchen Preis man mindestens erzielen m├Âchte und gibt an, wieviele Einheiten man anbieten m├Âchte. Die Ware wird dann automatisch im Handelszentrum zwischengelagert und kann daher weder im Kampf vernichtet noch geraubt werden oder auswandern.

M├Âchte man etwas kaufen, dann legt man den h├Âchstens Preis fest, den man zu zahlen bereit ist, und gibt die Anzahl der zu kaufenden Einheiten ein. Die daf├╝r n├Âtige Geldsumme wird im Handelszentrum als Kaution hinterlegt. Kommt ein Kauf zustande, so wird die Differenz zwischen Zahlungsbereitschaft und tats├Ąchlichem Kaufpreis automatisch zur├╝ckerstattet.

Um die Anonymit├Ąt der Marktteilnehmer zu gew├Ąhrleisten werden s├Ąmtliche Transaktionen treuh├Ąnderisch ├╝ber das Handelszentrum abgewickelt. Die Ware wird also nicht direkt von einem an einen anderen Spieler geliefert, sondern der Verk├Ąufer liefert bei Zustandekommen eines Kaufes (automatisch) die entsprechenden Einheiten an den Umschlagplatz und von dort wird die Ware (ebenfalls v├Âllig automatisch) zum K├Ąufer geschickt. F├╝r diese Treuhand-Leistung und Anonymisierung beider Parteien werden keinerlei Geb├╝hren berechnet!

Hinweis: Spieler und Administratoren k├Ânnen nicht miteinander handeln. Administratoren k├Ânnen lediglich untereinander handeln.