Städte und Gebäude
 
Freitag, 14. Juni 2024

Naturindex


Der Naturindex einer Stadt wirkt sich nun auf die Popularität der Stadt aus. Die Popularität einer Stadt berechnet sich nun wie folgt:
     pop_neu = pop_alt hoch naturindex.
Ist der Naturindex > 1, dann gilt pop_neu = pop_alt, also quasi pop_alt hoch 1.
Der Wert pop_alt entspricht dem bisherigen Popularitätswert. Er berechnet sich als Summe der tatsächlich Popularität aller Gebäude einer Stadt. Die tatsächliche Popularität eines Gebäudes ergibt sich aus dem Grundwert des Gebäudes, dem Ortsfaktor und der Ausbaustufe des Gebäudes.

Durch die √Ąnderung sinkt die Popularit√§t von St√§dten, die nach bisher gewohntem Schema F unter Ignoranz des Naturindex gebaut wurden, deutlich. Eine klassische Wolkenkratzer-Stadt hat einen Naturindex von ca. 0,85. Wenn wir hier pop_alt = 2000 annehmen, so ergibt sich nach obiger Formel pop_neu = 639, d.h. der neue Wert ist niedriger als die Anforderung von Architekten der Stufe 12.

Gebäude-Combos


Wie schon l√§nger im sv¬≤-Forum angek√ľndigt, werden in der zweiten Runde die Geb√§udecombos aktiv sein. Geb√§udecombos simulieren die Wechselbeziehungen zwischen Geb√§uden und k√∂nnen erhebliche Auswirkungen auf eine Stadt haben.
Im Interesse der Spielbarkeit von sv¬≤ wurde darauf geachtet, dass es √ľberwiegend positive Effekte gibt. Man kann also durch den Bau neuer Geb√§ude nur wenig Schaden anrichten. Andererseits kann man durch eine gute Planung eine bessere Stadt errichten, als dies bisher m√∂glich war.

Effekt : Ortsfaktor

Ein benachbartes Gebäude erhöht den Ortsfaktor eines Gebäudes. Beispielsweise steigt der Ortsfaktor eines Einkaufszentrums durch angrenzende, große Wohngebäude (z.B. Hochhäuser und Wolkenkratzer). Der Ortsfaktor kann maximal auf 1,0 angehoben werden.

Effekt : Popularität

Die Popularität eines Gebäudes steigt (oder sinkt) aufgrund umliegender Gebäude. Beispielsweise haben Slums und das Radar eine negative Auswirkung auf andere Gebäude. Die Popularität von Wolkenkratzern steigt, wenn sich Parks, Einkaufszentren, Schulen in der Nähe befinden.
Der Effekt verändert jeweils den Grundwert des Gebäudes, d.h. vor Einberechnung des Ortsfaktors und der Ausbaustufe. Bei sehr niedrigen Ortsfaktoren, also am Ortsrand, sind daher die Auswirkungen unter Umständen nicht direkt erkennbar.

Effekt : Wohnraum

Der Effekt verändert den Wohnraum unabhängig von der Ausbaustufe des Gebäudes. Es ist nicht möglich, dass der Wohnraum eines Gebäudes unter null sinkt.

Effekt : Nahrung

Der Effekt verändert den Grundwert des Gebäudes, d.h. vor Einberechnung des Ortsfaktors, der Ausbaustufe. und anderer Effekte.

Effekt : Naturindex

Der Effekt verändert den Naturindex einzelner Gebäude und wirkt sich somit auch auf den Naturindex der gesamten Stadt, und daher auch auf die Popularität der Stadt, aus

Gebäude


Bau

Der Bau von Gebäuden kann nun Forschungen voraussetzen. Derzeit wird davon noch kein Gebrauch gemacht.

Die Bauzeit des Radars wurde leicht verändert, da die Berechnung der Bauzeit korrigiert wurde.
Ausserdem wird aufgrund der ver√§nderten Produktivit√§t der Zivilisten die Bauzeit durch den Einsatz hochstufiger Einheiten k√ľrzer ausfallen als bisher.

Ausbau

In der neuen Runde lassen sich viele Gebäude ausbauen, die bisher nicht ausgebaut werden konnten. Darunter fallen alle Wohngebäude sowie alle Nahrungsgebäude.

Sanierung und Sprengen

Die Sanierungskosten hängen nun vom Gebäudezustand ab. D.h. je schwerer ein Gebäude beschädigt ist, desto teurer ist die Sanierung. Die Funktion ist nicht linear.

Die Berechnung des Sprengstoff-Verbrauches wurde korrigiert. Anschließend wurden bei einigen Gebäuden die Grundkosten geändert. Insbesondere kostet nun auch das Sprengen des Radars wieder etwas.

Alternativ zur Sprenung ist es nun möglich, Gebäude mit Arbeitern und Architekten stufenweise abzutragen.

Gebäude-Modifizierungen


Rathaus

Die Grundpopularit√§t der Stadt wurde abgeschafft und daf√ľr ins Rathaus integriert. D.h. das Rathaus hat nun eine Popularit√§t von 50, die dann mit dem Ausbau des Geb√§udes ansteigt. Sie kann aber auch durch negative Geb√§ude-Combos reduziert werden.

Fabriken

Die bestehenden Fabriken wurden zusammen mit dem Handelszentrum und den neuen Fabriken in eine neue Gruppe "Wirtschaft" verschoben.

Neue Gebäude


Turm der Armen

Dieser Wolkenkratzer bietet mehr Platz als ein gew√∂hnlicher Wolkenkratzer (210 Pl√§tze), ist jedoch bei den Wohlhabenden deutlich unbeliebter. Neben den kleineren Wohnungen und dem tristen Beton d√ľrfte dies auch am fehlenden Restaurant liegen. Deshalb wohnen hier meist nur Arbeiter, Soldaten oder einfache Einwohner.

Ein paar Parks in der Nähe können sicherlich nicht schaden. Die Bewohner danken es bestimmt!

Maximale Ausbaustufe 10

Gebäude-Combos
Gebäude wird beeinflusst von:
  • Einkaufszentrum
  • Park
  • Schule
  • Stadion und Vergn√ľgungspark

  • Geb√§ude hat Einflu√ü auf:
  • Einkaufszentrum
  • Fahrzeugfabrik

  • √Ėko-Bauernhof

    Der √Ėko-Bauernhof ist der Grundstock zur gesunden Nahrungsproduktion, der besonders f√ľr wohlhabende St√§dte geeignet ist. Der Verzicht auf den Einsatz von Pestiziden f√ľhrt zwar zu einer etwas geringeren Produktion, daf√ľr ist Bio-Obst aber ges√ľnder. Daraus resultiert auch die Beliebtheit und der gute Naturindex des √Ėko-Bauernhofes. Zus√§tzlich verf√ľgt er √ľber ein paar G√§stebetten.

    Hinweis: Das st√§dtische Restaurant kauft am liebsten beim √Ėko-Bauern ein!

    Maximale Ausbaustufe 3

    Gebäude-Combos
    Gebäude wird beeinflusst von:
  • Bauernhof (negativer Effekt)

  • Geb√§ude hat Einflu√ü auf:
  • Restaurant

  • Handelszentrum

    Endlich ist es soweit: Das Handelszentrum nimmt seinen Betrieb auf. Das Handelszentrum bietet eine sichere und anonyme Plattform zum Kaufen und Verkaufen von Einheiten und G√ľtern.

    Nähere Informationen dazu gibt es hier.

    Nahrungsfabrik

    In der Nahrungsfabrik kann man Nahrung herstellen. Im Gegensatz zu den anderen Nahrungsgeb√§uden werden hierf√ľr aber Arbeiter, Geld und Zeit eingesetzt. Das Geb√§ude ist daher eher mit den anderen Fabriken vergleichbar.

    Mine

    In der Mine können Arbeiter Rohstoffe abbauen, die dann zum Festpreis in Geld umgerechnet werden. Einige Rohstoffe können nur in tieferen Minen abgebaut werden. Ausserdem sinkt die Einsturzgefahr mit dem Ausbau.

    Statuen

    Es gibt zwei neue Kulturgeb√§ude. Eine "Statue der Unterst√ľtzung" und eine "Statue der Reue". Erstere ist nur f√ľr Premium-Spieler verf√ľgbar. Letztere kann nur von Spielern gebaut werden, die ihre gro√üen sv2-S√ľnden bereuen.